Leistungen / Video-Marketing

Treffen Sie Ihre Zielgruppe, wo sie wirklich „fern“ schaut -
mit Video-Marketing und YouTube-Werbung

Es ist kein Geheimnis - das Mediennutzungsverhalten ändert sich deutlich. „Video on demand“, über bekannte Streaming-Plattformen wie YouTube, steht besonders bei jüngeren Nutzern hoch im Kurs. Umso wichtiger ist es, diese Entwicklung auch für sich im Online-Marketing zu nutzen.

Organische Positionierung vs. bezahlte Platzierung

Sie richten sich auf YouTube oder Vimeo einen Video-Kanal ein, laden zwei drei (Produkt-)Videos hoch, benennen diese sinnvoll, fertig ist die Online-Video-Kampagne? Fast! Lächelnd

Natürlich wird nur wahrgenommen, was auch gesehen wird, und die Generierung von (passenden) Zuschauern ist die zentrale Aufgabe. Das geschieht einerseits durch gute Inhalte, eine clevere organische Positionierung und/oder deutlich schneller durch die bevorzugte bezahlte Platzierung im thematisch passenden Video-Umfeld.

Darf es InStream oder InDisplay sein?

Zwei beliebte Werbearten auf YouTube sind beispielsweise InStream und InDisplay Video-Ads. Bei der InStream-Variante wird das Werbevideo vor einem „normalen“ YouTube-Video geschaltet, das der User sich ansehen möchte. Der User hat hierbei die Möglichkeit die Video-Anzeige zu skippen, also zu überspringen. Geschieht dies in den ersten fünf Sekunden, so fallen keine Kosten an.

InDisplay-Ads erscheinen mit einem Vorschaubild neben ähnlichen Videos oder in den Ergebnissen der User-Suche auf YouTube. Klickt der User die Video-Anzeige, so gelangt er – je nach Einstellung – zum Video selbst oder auf den entsprechenden YouTube-Kanal.

Inmitten der gewünschten Zielgruppe

Ein entscheidender Erfolgsfaktor ist natürlich die thematisch richtige Platzierung der VideoAds. Beim sogenannten Placement-Targeting wird die Video-Anzeige beispielsweise auf anderen YouTube-Kanälen geschaltet, die thematisch passend sind. Das Targeting nach Interessenskategorien ermöglicht, dass die Videos Usern eingeblendet werden, die nach bestimmten Themen suchen.

Conversion direkt aus dem Video

Schauen sich Interessierte das entsprechende Video an, so können wir aus dem Video heraus gleich die Conversion generieren. Sowohl in als auch unter dem Video können Links bzw. Dialogboxen platziert werden, die bei Klick direkt in einen Webshop oder auf eine gewünschte Zielseite, die weitere Informationen vermittelt, führen. Der gewonnene Lead wird also von Video bzw. der VideoAd direkt auf die Unternehmenswebsite geführt.

Wir konzipieren und organisieren natürlich nicht nur Ihre Video-Kampagne, sondern produzieren auch gleich die passenden Filme. Wie wir das tun, erläutern wir Ihnen gerne persönlich:

Kontakt aufnehmen

Damit wir uns rasch bei Ihnen melden können, bitten wir Sie, kurz folgende Daten an uns zu übermitteln: